Startseite

Vor 150 Jahren wurde der Kreuzweg am Bilstein eingeweiht.

Kreuzwegandacht am Tag des Festes der Kreuzerhhung anlsslich des Jubilums

Vor 150 Jahren, am 21. September 1873, wurde der Kreuzweg am Niedermarsberger Bilstein eingeweiht. Anlsslich dieses Jubilums trafen sich einige Gemeindemitglieder zu einer Kreuzwegandacht am Fest Kreuzerhhung. An den 14 Stationen wurde das Leiden und Sterben des Herrn betrachtet, und fr die vielen Vlker und Menschen unserer Tage gebetet, die – weltweit und konkret vor Ort – ein schweres Kreuz zu tragen haben. Herr Propst Kemper wrdigte die damaligen Bemhungen von Herrn Propst Caspari, dessen Einsatz die Errichtung des Kreuzweges erst ermglichte. Auch ermutigte er dazu, die Leiden unserer Zeit wahrzunehmen und konkret zu helfen. „Mge der Kreuzweg auch weiterhin ein lebendiger Glaubensort bleiben und ein Ansporn zu Gebet und sozialem Handeln.“ Im Laufe der Jahre sind die Stationen mehrfach restauriert worden. Eine Instandsetzung muss auch in naher Zukunft erneuert erfolgen.