Startseite

Ergebnisse der Sternsingeraktion PR Marsberg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unter dem Motto „Kinder strken – Kinder schtzen“ sind am 06. Januar 2023 ca. 40 Sternsinger durch Niedermarsberg gezogen und haben den Segen in die Huser gebracht. Dabei ist eine vorlufige Summe von 7.1.85,09 € fr Kinder in Indonesien und weltweit gespendet worden.

Den Segen der Sternsinger aus der LWL-Klinikkirche ist unter folgendem Link zu sehen:

youtu.be/vY4vCyu98OA

In Giershagen waren 36 Sternsinger mit 12 Helfern und Begleiter*Innen unterwegs. Sie haben eine Summe von 3.272,92 € gesammelt.  

 

 

Auch in Erlinghausen war eine groe Truppe von 32 Sternsingern unterwegs.Sie haben eine vorlufige Spendensumme von 1.883,28 €  gesammelt.

 

In Bredelar waren 10 Sternsinger unterwegs. Ihr vorlufiges Ergebnis ist 1.300,00 €.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Westheim:

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 6. und 7. Januar 2023 brachten die Sternsinger den Segen in die Huser von Westheim. Fr die Summe von ber 2.435,00 € ein herzliches Vergelt's Gott.
Die Berge an Sigkeiten teilten alle Sternsinger gleichmig untereinander. Manche haben in Anbetracht der Menge einen Teil hiervon zur Tafel bringen wollen, um auch die nicht zu vergessen, die sehr wenig haben.
Auch hierfr ein herzliches Vergelt's Gott.

 

 

Oesdorf:

Am 07.01.2023 feierte die Gemeinde Oesdorf den Aussendungsgottesdienst der Sternsinger.
Endlich, am 08.01.2023 nach zwei Jahren Corona-Pause, konnten sich die Sternsinger aus der St. Johannes Baptist Gemeinde auf den Weg machen. 27 Kinder und Jugendliche brachten voller Freude den Segen Gottes von Haus zu Haus zu den Menschen. Mit vielen, guten Erfahrungen kamen alle frhlich zum Pfarrhaus zurck. Dort konnten sie sich bei frischen Waffeln und Getrnken aufwrmen. Die grte Freude brachte allen die Groherzigkeit der Oesdorfer Bewohner, die sie fr die Kinder in Not deutlich zeigten. Mit der stolzen Summe von 2000,70 € hat sich der Einsatz fr die rmsten Kinder der Welt mehr als gelohnt. Dafr sei allen ein groes "DANKESCHN" ausgesprochen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Essentho:

 

 

 

 

 

Die Sternsingeraktion in Essenth erbrachte 1432,18 Euro.

 

 

 

 

Weitere Spenden knnen noch bis Mari Lichtmess (02.02.) in den Opferstock geworfen werden, auch die Pfarrbros nehmen noch Zuwendungen entgegen. Segensaufkleber liegen ebenfalls bei der Krippe zum Mitnehmen bereit. Ein herzliches Vergelt's Gott fr die grozgigen Spenden und einen herzlichen Dank an alle Sternsinger, Begleiter, Eltern und Verantwortlichen.