Startseite

Maiandachten in der Oesdorfer Marien-Grotte

Der wunderschne Wonnemonat Mai ist vorbei und doch sind alle in Oesdorf voller Freude.

Die Gemeinde Oesdorf ist dankbar und froh, dass sie nach zwei Jahren Auszeit nun wieder mit allen Glubigen im gemeinsamen Gebet und mit Gesang der Mutter Gottes huldigen durfte. Die Marien-Grotte mit ihrer wundervoll restaurierten Statue der Mutter Gottes gibt allen Glubigen schon seit fast 100 Jahren Halt, Hoffnung und Zuversicht. Nun ist es Tradition, dass ehrenamtliche Vorbeterinnen fr jeden Abend im Mai Andachten gestalten, die von vielen Glubigen aus dem Umkreis besucht werden.

Gelebter Glaube – gelebte Gemeinschaft

So auch in diesem Jahr. Der Hhepunkt war der letzte Andachtsabend mit musikalischer Begleitung vom Musikverein und dem Besuch von Propst Kemper.

Die Oesdorfer Marien-Grotte ist aber nicht nur im Mai ein wunderschner Ort zum Innehalten. Das ganze Jahr ldt dieser Ort alle Menschen, ob Radler oder Wanderer zum Ausruhen und zur Besinnlichkeit ein. Ja, wir drfen uns schon jetzt auf das nchste Jahr freuen! Die Oesdorfer Marien-Grotte feiert 100 jhriges Jubilum. Das wird natrlich gebhrend gefeiert.