Startseite

Feier zur Inkraftsetzung der Pastoralvereinbarung

Prlat Kurte zelebriert Hochamt zu Christknig
Am Christkönig-Sonntag wurde in einem feierlich gestalteten Festhochamt die Inkraftsetzung der Pastoralvereinbarung für den Pastoralen Raum Marsberg vollzogen.
Prälat Andreas Kurte übergab die von Erzbischof Becker unterschriebene Pastoralvereinbarung symbolisch an die Gläubigen aus den Gemeinden und reichte sie anschließend als Akt der Inkraftsetzung an Propst Kemper weiter.
Zur Gabenbereitung benannten Vertreter einer jeder der 17 Gemeinden eine Besonderheit aus ihrem örtlichen, kirchlichen Leben.
Als einzige Hl. Sonntagsmesse im Stadtgebiet konnten alle Priester konzelebrieren.
Zum Ende der Hl. Messe würdigte Bürgermeister Hülsenbeck den Weg zur Pastoralvereinbarung und auch die Vertreter der evangelische Kirche überbrachten ein Grußwort.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die zum Gelingen dieser würdigen Feier mitgewirkt haben.