Startseite

Messdieneraufnahme Westheim

Feierliche Einführung der neuen Messdiener in Westheim

Am Sonntag 29.09.2019 konnten wir Tessa Hartmann und Hannes Klose in unsere Messdienergemeinschaft aufnehmen. Vikar Franklin erwähnte eingangs wie wichtig unsere Messdiener/innen sind. Gerade in der heutigen Zeit ist es nicht mehr selbstverständlich, dass sich junge Menschen in unseren Gemeinden einsetzen. An dieser Stelle ein Dankeschön an die Messdiener/innen für ihre treuen Dienste. „Sie sind nicht nur Handlanger, nein sie tragen dazu bei, dass die Gottesdienste feierlicher werden,“ so der Vikar.

Die „großen Messdiener“ die die Ausbildung übernahmen und einige andere Messdiener gestalteten die Feier mit, indem sie die Fürbitten und die Lesung übernahmen. Dies ist auch ein Zeichen der Verbundenheit und der Gemeinschaft.  Anschließend rundete das gemeinsame Mittagessen im Bonifatiusheim, wozu auch die Erstkommunionfamilien eingeladen waren, deren Kinder sich ebenfalls in dem Gottesdienst vorgestellt haben, den herbstlichen Sonntag ab. In den nächsten Monaten soll es wieder Angebote für die Messdienergruppe im Bonifatiusheim geben, bevor die Gruppe im Herbst 2020 wieder ein Wochenende in Hardehausen verbringt.