Startseite

Taizegebet in der Propsteikirche

Einstimmung auf die Kar- und Ostertage

Das Osterfest ist das höchste Fest der Christen. Untrennbar sind die Feier des letzten Abendmahls am Gründonnerstag, die Leidensgeschichte des Karfreitags und die Feier der Auferstehung in der Osternacht miteinander verbunden. 

Als Einstimmung auf diese besondere Zeit sind alle Interessierten herzlich zum Taizegebet am Mittwoch, den 17.04. um 20 Uhr in die Marsberger Propsteikirche eingeladen.

Insbesondere die (Kommunion-)kinder und Jugendlichen können gerne Kissen und Decken mitbringen, um wie in Taize vor den Kerzen auf dem Boden Platz zu nehmen. Vielen tut es gut vor den vollen Ostertagen für eine Stunde in der durch Kerzen illuminierten Kirche zur Ruhe zu kommen.

Gemeinsam werden die einfachen, mehrsprachigen Lieder gesungen, gebetet und geschwiegen. Begleitet wird das Gebet mit Gitarrenmusik.