Startseite

Taizegebet vor der Adventszeit

Sein Licht strahlen lassen.

„Sein Licht strahlen lassen.“ Unter diesem Motto sind alle Interessierten eingeladen, die strahlenden Lichterkirche auf sich wirken zu lassen. Herzliche Einladung zum Taizégebet am Mittwoch, den 27. November um 20 Uhr in die Marsberger Propsteikirche zu kommen. 

Für viele ist die Adventszeit eine sehr gefüllte Zeit. Da tut es gut vorher, für eine Stunde, mit den einfachen, mehrsprachigen Taizegesängen und der Zeit der Stille zur Ruhe zu kommen. 

Begleitet wird das Gebet mit Gitarre und Piano von Musikern der Bildungsstätte aus Elkeringhausen. 

Alle Kinder können gerne Decken und Kissen mitbringen, um sich wie in der "Original-Kirche" in Taizè vor die Kerzen auf den Boden zu setzen.

Im Anschluss wird noch ein kleiner Abendimbiss angeboten.