Startseite

Wie würden Sie die Kirche vor Ort beschreiben?

Umfrage in den katholischen Kirchengemeinden unseres Pastoralen Raumes

Fragekarte PNR.pdf

Adjektive zur Beschreibung von Kirche.pdf

Vom irischen Literatur-Nobelpreisträger George Bernard Shaw stammt das Zitat: „Der einzige Mensch, der sich vernünftig benimmt, ist mein Schneider. Er nimmt jedes Mal neu Maß, wenn er mich trifft, während alle anderen immer die alten Maßstäbe anlegen in der Meinung, sie passten auch heute noch.“

Auch wir sind heute aufgerufen, neu zu schauen, was Gott von uns heute möchte, wie wir die frohe Botschaft zeitgemäß verkünden können und möglichst vielen in der Kirche von Marsberg eine Glaubensheimat bieten können. In unserem Kirchenentwicklungsprozess hin zum Pastoralen Raum Marsberg soll genau dies geschehen. Darum gilt es zunächst „Maß“ zu nehmen bei Ihnen, den Mitgliedern der einzelnen Kirchengemeinden im Stadtgebiet. Dies möchte die Steuerungsgruppe tun und hat als ein Mittel dazu die anhängende Fragekarte entwickelt.

Wenn Sie die Kirche vor Ort mit einem Adjektiv beschreiben müßten, wie würde es lauten? Wie kommen Sie zu dieser Beschreibung? Welche positiven und negativen Erfahrungen machen Sie und haben Sie mit und in Ihrer Kirchengemeinde gemacht. Und welche Erwartungen und Wünsche entstehen für Sie daraus?

Wir wären Ihnen sehr dankbar, wenn Sie sich kurz Zeit nehmen und Ihre Meinung auf der angehängten Fragekarte notieren. Diese lassen Sie uns dann anonym zukommen. Entweder über die Pfarrbüros oder werfen Sie sie in die bereitgestellten Kisten in den Kirchen.

Anfang kommenden Jahres laden wir dann alle Gemeindemitglieder zu einer großen Veranstaltung ein, um die Ergebnisse der Befragung zu begutachten und gemeinsam pastorale Ideen für die Zukunft zu entwickeln.

Wir danken Ihnen für Ihr Mittun und wünschen Ihnen Gottes reichen Segen.